Suche

SoulDogz

Schlagwort

Hundeblog

Der Hund den man braucht…

Einsicht ist der erste Weg zur Besserung oder... warum man manchmal das Lebenskonzept für seine große Liebe ändern muss - Seelenhunde!

Tag 36+2

Langsam bildet sich das Bäuchlein richtig an. Sie ist der Meinung, dass sie ständig fressen oder schlafen muss und dass es unter ihrer Würde ist jetzt spazieren zu gehen, vor allem wenn es regnet.  😀 Heute habe ich die Wurfbox... weiterlesen →

Abenteuer kochen für den Hund 3

Sie mag keine Kartoffeln mehr, Gemüse lässt sie liegen oder überlasst es dem großen Hund. Sie ist dick geworden. So viel trinken wie sie nach Ernährungsplan soll kann sie gar nicht. Und gestern Abend ist sie wieder ausgelaufen *seufz* Außerdem... weiterlesen →

Wenn man über sich selbst lachen kann…

...dann ist die Welt in Ordnung. Kennt ihr das? Irgendwas steht total fest und eigentlich hat man Bauchschmerzen weil man niemandem vor den Kopf schlagen will oder weil es eine wichtige Veranstaltung ist, aber EIGENTLICH würde man sich gerne drücken.... weiterlesen →

Lange nichts gehört…

Lange nichts gehört, aber viel gemacht 😉 Wir lieben das neue Haus noch immer! Der kleine Hund hat leider eine (noch) milde Niereninsuffizienz, was mich sehr traurig macht, aber wir machen das Beste draus! Der große Hund ist fit wie... weiterlesen →

The Move – Status: HAPPY!

I think we were not this tired in our whole lives. Everything is aching and I have many bruises from carrying things around and letting them fall onto my toes or fingers. BUT! It's perfect! We - actually referring to... weiterlesen →

Chaotic ways..

"Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.“ Friedrich Nietzsche (Werk: Also sprach Zarathustra) Heute haben wir einen weiteren Traum ins Rollen gebracht. Es soll noch ein mal Welpen geben. Unsere Letzten sind jetzt ziemlich... weiterlesen →

When they are with you…

Immer wieder merke ich, wie sehr mich das zusammensein mit meinen Hunden erdet. Denen ist es vollkommen egal wo wir sind, hauptsache wir erleben was zusammen und sie dürfen mit. Klar, manchmal bin ich auch genervt. Das gebe ich offen... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑